Ich möchte Eure Neuigkeiten per Newsletter erhalten!

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon

Impressum / Imprint - ©2019 International Spice Collection - Datenschutz

 
 

Allgemeines:
Die Lodges und Camps von Desert & Delta Safaris bieten den idealen Ausgangspunkt, um einige der schönsten Ökosysteme und beeindruckendsten Tiere unseres Planeten aus allernächster Nähe zu erleben. Das Unternehmen betreibt acht luxuriöse Unterkünfte, sieben davon in Botswana, eine in Namibia. Die herausragende Lage der Lodges 
und Camps, größtenteils innerhalb der weltbekannten Schutzgebiete und Nationalparks gelegen, garantieren erstklassige Safarierlebnisse.

 

 

Camp Moremi – Moremi Game Reserve:

Das Camp vereint alle Aspekte, die einen klassischen, hochwertigen und authentischen Safariurlaub auszeichnen. Die Unterkunft liegt im weltbekannten Moremi Game Reserve, am Ufer der Xakanaxa Lagune. Die Unterkunft wurde 2018 komplett saniert und verfügt über 12 geräumige, im modernen Stil gehaltene Safarizelte für maximal 24 Gäste. Der öffentliche Bereich umfasst eine Bar, einen Pool sowie einen großzügigen Lounge-Bereich mit angrenzender Bibliothek und Aussichtsdeck. Das Moremi Schutzgebiet ist bekannt ist für außergewöhnliche Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Gäste können bei Pirschfahrten und Bootsafaris die spektakuläre Tierwelt und die landschaftliche Schönheit des Okavango Deltas hautnah erleben.

 
 

Camp Okavango – Okavango Delta:

Das Camp Okavango befindet sich im Herzen des Okavango Deltas, auf einer ganzjährig von Wasser umgebenen Insel. Das Camp verfügt über zwölf elegante Safari-Suiten. Alle Zimmer sind auf Holzplattformen errichtet und vom dichten Grün umgeben. Mit dem eleganten Design und den komfortablen, durch Holzwege miteinander verbundenen Außenbereichen, vereint das 2016 renovierte Camp alle Aspekte einer nachhaltigen Luxus-Lodge inmitten der spektakulären Tier- und Pflanzenwelt des Okavango Delta. Die isolierte Lage garantiert ganzjährig erstklassige Safarierlebnisse mit dem Boot. Auch Wandersafaris und Angelausflüge werden angeboten, zudem steht ein Helikopter für einen unvergesslichen Panoramaflug zur Verfügung. Pirschfahrten im Jeep sind aufgrund des ganzjährig hohen Wasserpegels nicht möglich. 

Camp Xakanaxa, Moremi Game Reserve, Okavango:

Das Camp Xakanaxa im Moremi Game Reserve liegt an einer Lagune, am Ufer des Khwai River. Die Unterkunft ist eines der letzten klassischen Zeltcamps im Okavango Delta und bietet ganzjährig Safari-Aktivitäten auf dem auf dem Wasser und an Land. 12 großzügige Canvas-Zelt-Suite beherbergen maximal 24 Gäste. Die klassischen Safarizelte und das elegante Hauptgebäude sind entlang einer Lagune, direkt am Wasser errichtet worden, so dass die Gäste einen sagenhaften Ausblick auf die umliegenden Lagunen und Inseln genießen.

 

Chobe Game Lodge - Chobe Nationalpark:

Die Chobe Game Lodge ist die einzige Unterkunft innerhalb des Chobe Nationalparks und idealer Ausgangspunkt für Pirschfahrten und ungestörte Bootsafaris auf dem Chobe Fluss. Die Lodge verfügt über 47 Zimmer. Zahlreiche Rückzugsorte schaffen viel Privatsphäre und Raum zur Entspannung. Mehrere Bars und Restaurants sorgen für das leibliche Wohl, ein großzügiger Pool bietet Abkühlung während der Mittagshitze und von den Aussichtspattformen und entlang des Holzstegs genießen Gäste den Sonnenuntergang und die spektakuläre Tierwelt entlang des Chobe River. Auf batteriebetriebenen Booten lässt sich die grandiose Tierwelt entlang des Flusses vollkommen geräuschlos und umweltfreundlich erleben. Auch ein Teil der Safari-Jeeps ist mit Elektromotoren ausgestattet.

 
 

Chobe Savanna Lodge - Östlicher Caprivi, Zambezi Provinz, Namibia:

Die Chobe Savanna Lodge befindet sich auf der namibischen Seite des Chobe Flusses, auf einer schmalen Landzunge. Die Uferregion beheimatet riesige Populationen an Elefanten, Büffeln und Flusspferden. Das Herzstück der Lodge bildet das strohbedeckte Haupthaus, mit Rundum-Blick auf die Flussauen und den dahinterliegenden Nationalpark. Die Lodge bietet ein exklusives Naturerlebnis für maximal 26 Gäste. Die hübschen, mit Strohdächern gedeckten Chalets verfügen über ein Schlafzimmer, einen Lounge-Bereich, ein separates Badezimmer und eine private Veranda. Ein Garten mit schattenspendenden Bäumen und Pool umgibt die Lodge. Neben Bootsafaris werden Angelausflüge und Exkursionen zu einem traditionellen Dorf angeboten.

Leroo La Tau, Magkadikgadi Pans, Nationalpark:

Die Lodge liegt am Westufer des Boteti Flusses, der die Grenze des Makgadigadi Pans Nationalparks bildet. Es gibt 12 luxuriöse, auf Holzplattformen erbaute Suiten für maximal 24 Gäste. Der öffentliche Bereich besteht aus dem Hauptgebäude samt Restaurant, Lounge-Bereich und Bar. Die Gäste können am Swimming Pool entspannen oder von der am Fluss gelegenen Aussichtsplattform die artenreiche Tierwelt bestaunen. Diese lässt sich auch bei Pirschfahrten im Makgadikgadi Pans Nationalpark und während einer Bootsfahrt auf dem Boteti River erleben (abhängig vom Wasserstand). Ebenfalls angeboten werden Dorfbesuche und ganztägige Exkursionen in die Nxai Pfanne sowie zu den Baines Baobabs. Die Region ist Heimat vieler Wildkatzen, Zebras, Leoparden und weiteren Tierarten.

 

Savute Safari Lodge, Chobe Nationalpark:

Die Unterkunft mit 12 großzügigen und luxuriös ausgestatteten Chalets für maximal 24 Gäste, befindet sich in exklusiver Lage direkt an einem Wasserloch. Im Lounge-Bereich können Gäste in komfortablen Ledersofas entspannen oder einen Cocktail an der Bar genießen. Darüber hinaus gibt es ein schattiges Aussichtsdeck, einen offenen Speisebereich und einen Pool mit gemütlichen Liegestühlen. Im modernen Safari-Jeep erleben die Gäste die spektakuläre Tierwelt der Savute Region, einem Gebiet innerhalb des Chobe Nationalparks. Die Savute Region ist u.a. Heimat der zweitgrößten Zebrawanderung Afrikas, die begleitet wird von zahlreichen Raubtieren; ein Naturschauspiel, das für Besucher ein absolutes Highlight darstellt.

 

Xugana Island Lodge, Okavango Delta:

Die Xugana Lagune gilt als eine der spektakulärsten Orte innerhalb des Okavango Deltas und ist ganzjährig mit Wasser gefüllt. Die Lodge befindet sich auf einer kleinen Insel und verfügt über 8 Zelte für maximal 16 Gäste. Alle Zelte wie auch das Haupthaus sind zur Lagune ausgerichtet und bieten einen grandiosen Ausblick auf die Wasserlandschaft des Okavango Deltas. Ein Pool sowie der schattenspende Garten sogen für angenehme Erholung. Die Lodge liegt in einem privaten Konzessionsgebiet. Gästen stehen verschiedene Aktivitäten zur Verfügung, um die spektakuläre Landschaft des Okavango Deltas samt seiner atemberaubenden Tierwelt zu erleben. Neben klassischen Pirschfahrten und Bootsafaris werden auch Buschwanderungen und Angelausflüge angeboten. Für einen unvergesslichen Panoramaflug steht zudem ein Helikopter zur Verfügung.

Hier finden Sie ein Fact Sheet mit den wichtigsten Informationen.